Natur- und wilder Badespaß im Herzen Tirols

Seefelds schönste Badeseen und Strandbäder

Seefeld und Natur erleben mit allen Sinnen. Mehr als nur ein Slogan. Stand-up-Paddling, Schwimmen, oder Yoga am Wasser im Wildsee oder Plantschen im Möserer See – ein stimmungsvolles Ambiente ist an den Naturseen des Seefelder Hochplateaus in jedem Fall garantiert. Der Wildsee liegt inmitten des herrlichen Naturschutzgebietes Wildmoos. Neben dem naturbelassenen See können Sie im Strandbad Strandperle auch in das beheizte Freibecken eintauchen. Ein eigenes Kinderbecken sowie ein großer Kinderspielplatz mit Hüpfburg bieten den kleinen Gästen Raum zum Planschen und Spielen. Auf dem Beachvolleyballplatz, am Wassertrampolin und in Fun-Kajaks lässt sich der sonnige Urlaubstag sportlich genießen. Mit einer großzügigen Liegewiese direkt am See und einem Spielplatz lockt auch das Waldschwimmbad Sonja zum alpinen Schwimmvergnügen am Wildsee.

Einer der wärmsten Badeseen Tirols mit durchschnittlich 22 °C Wassertemperatur, der Möserer See, liegt eingebettet in einen idyllischen Wald mitten im Naturschutzgebiet – kaum zu glauben, liegt dieser einzigartige, bis zu 11 Meter tiefe moorhaltige Natursee doch auf beachtlichen 1.295 Metern Seehöhe. Wer das Wasser lieber im Trockenen genießt, den erwarten wunderschöne Wanderwege und gemütliche Spazierpfade rund um das Naturjuwel. Von den zahlreichen Bänken am Ufer aus lassen sich Wasservögel beobachten, die hier nisten, und Wildblumen bewundern. Besonders reizvoll und für jedermann geeignet gestaltet sich zudem eine Wanderung zum Lottensee und zum Wildmoos See. Inmitten von grünen Wiesen, Lärchen- und Birkenwäldern entstehen hier im Naturschutzgebiet Wildmoos im Frühjahr regelmäßig die beiden Seen, die im Herbst wieder verschwinden – ein Naturphänomen, das im Sommer zum beliebten Badeziel wird.